Weil spitzen Qualität, reiche Erträge und beste Bedingungen nur natürlich sind

Nur als Gedanken-Einwurf...

"Maßgeblich ist Maß zu nehmen - nicht gleich Anmaßung zur Maßnahme"

Auch ohne direkten Bezug zum Handel ist dies sicherlich ein aktuelles Thema, wohl auch im Bezug zur Notwendigkeit vom Innenanbau und dessen EnergieBedarf auf lange Sicht...

Die Natur ist kein Feind! Sie ist unser Ursprung!

Beherrschen lernen kann ich mich nur selber!-)

Gesunde Pflanzen sind Verbündete des Lebens

Doch scheint gerade der Innenanbau in geschlossenen Räumen besonders aufwendig, je nach Einrichtung und Erwartung.

Es lohnen sich aber immer selbst geringe Investitionen in Qualität, um dem optimalen Lebensraum im Zweifel auch künstlich und von den Jahreszeiten unabhängig zu gewährleisten.

Die Verwendung von Humus (anstatt der Hochmoor-Torf- oder Cocos- "Erden") ggf. mit Mykorrhiza beweist sich als unschlagbar.

Günstige Grunddünger wie "PreMix" oder "Guanokalong" machen teure Zusatzdünger völlig überflüssig, dies bei absoluter Verbesserung und Stabilisierung der Ernte-Resultate...

So ist es auch unter wechselhaften Umständen ein leichtes Spiel, ohne gegen die Natur anzukämpfen zu müssen.

Kein Spühlen, kein Gegensteuern oder Zukaufen wird mehr nötig sein!

Das Ergebnis wird für sich sprechen

Auch Schädlinge haben drinnen nur Gefahrenpotential, wenn zulange unerkannt.

Mittlerweile gibt es gegen jede Plage sogar ein entsprechend vorbeugendes Mittel, auch biologisch!-)

Selbst wenn der Befall einmal da ist, gibt es viele erprobte (zB: auf Lebensmittelöl oder Nützlingen)

basierende Gegenmaßnahmen vor "Notschlachtung"

Dazu einfach:

Ein Wenig Öl mit viel Wasser einfach mit einem Zerstäuber auf befallenen Pflanzen von allen Seiten aufsprühen,

(binnen zehn Tagen dreimal anwenden - Keimlinge und empfindliche Pflanzen vorher einmal probe-besprühen)

dabei bitte öfter schütteln, sodass der leichte Ölfilm die Schädlinge erstickt, aber nicht gleich die Pflanze

Das ist der selben Effekt wie bei bekannten Pflanzenschutzpräparaten. Nur ohne unnötige & teure Chemie!-)

Prächtige Blumen und Pflanzen sind immer ein wunderschöner Lichtblick!

Sie verkörpern schlichtweg Schönheit, Wachstum, Gesundheit und Vitalität...

Jedem Naturell wird die Pflanzenwelt gerecht - ob als Hobby, als Nahrungs- und Heilungsgrundlage, als Lebensinhalt oder Erwerb, etc...

Es liegt bei uns - sie richtig zu nutzen!

Wie CypressHill so schön sagte:

"God has given you all the berrys, plants and seeds on earth to use!"

(-! Beste Grüße !-)

Der B-GROW Basti

YouTube Videos und Facebook-Aktionen sind bereits geplant und in Arbeit

Hier sind einige interessante Bücher mit aufgeführt

z.B.:

"Der Bio-Garten" - von Marie Luise Kreuter

"Die Bombe unter der Achselhöhle" - von Dr. med Walter Mauch (RIP)

"Das Tao der Sexualität" - von Dr. med Stephen T. Chang

"Grüne Apotheke" - von Dr. Grünwald und Hr. Jänicke

"I LOVE IT!" - von Michael Meredith (Berlin)

"Die Heilkunst der Chinesen" - von Daiker und Kirschbaum

"Tropische Nutzpflanzen" - von Jenuwein

"Von Hanf ist die Rede" - Hans Georg Behr

"Das große Lexikon der Charakterkunde" - Jean Baptiste Delacour

"Das Tibetische Geheimnis von Jugend und Vitalität" - Laura Tuan

"Hanfhandbuch" - Hai & Rippchen

"Marijuana - Gateway to health - how cannabis protects us from cancer and alzheimer's disease" - Werner

Für besonders Hartgesottene:

"Schwarzer Hirsch Spricht - Ich rufe mein Volk" (allerdings starker Tobak) - Swarzer Hirsch

...könnt man auch gleich noch auf das "Tao Te King" - Laoze

"Mystische Dimensionen des Islam" - Annemarie Schimmel (Harvard)

oder das "I Ging" - antikes China

übergehen...

...nur um die Allerwichtigsten einmal genannt zu haben.